[Rezensionsvorschau #21] Diese Bücher werden in den nächsten Wochen rezensiert

Der eBook-Stapel steht hier (okay, die Dateien liegen hier am PC herum) und wartet darauf, abgearbeitet zu werden. Folgende Bücher werden in den nächsten Wochen auf dem Krimisofa rezensiert. Die Klappentexte habe ich schamlos von den Seiten der Verlagsgruppen Random House und Bastei Lübbe bzw. die von Edition M geklaut  😉

Die Reihenfolge ist nicht endgültig, aber in der Regel wie hier dargestellt. Die Preise sind in Eurp und können abweichen.

Rob Hart – Der Store

Der Store liefert alles. Überallhin. Der Store ist Familie. Der Store schafft Arbeit und weiß, was wir zum Leben brauchen. Aber alles hat seinen Preis.

Paxton und Zinnia lernen sich bei Cloud kennen, dem weltgrößten Onlinestore. Paxton hat dort eine Anstellung als Security-Mann gefunden, nachdem sein Unternehmen ausgerechnet von Cloud zerstört wurde. Zinnia arbeitet in den Lagerhallen und sammelt Waren für den Versand ein. Das Leben im Cloud-System ist perfekt geregelt, aber unter der Oberfläche brodelt es. Die beiden kommen sich näher, obwohl sie ganz unterschiedliche Ziele verfolgen. Bis eine schreckliche Entdeckung alles ändert.

Gebundenes Buch: 22,–
eBook: 12,99


Camilla Way – Das Böse in ihr

Als Claras Freund Luke eines Morgens spurlos verschwindet, ahnt sie sofort, dass etwas Schreckliches geschehen sein muss. Die Polizei findet heraus, dass Luke von einer bösartigen Stalkerin massiv bedroht wurde. Als dann auch noch ans Licht kommt, dass er eine Affäre hatte, muss Clara sich eingestehen, dass sie längst nicht alles über ihren Freund wusste, und beschließt, mehr über ihn und seine Vergangenheit herauszufinden. Dabei stößt sie bald auf ein seltsames Mädchen namens Hannah. Eiskalt, berechnend und brutal soll sie sein. Eine Soziopathin, die auf Rache sinnt – für etwas, das vor Jahren geschah und für immer im Dunkeln hätte bleiben sollen …

Broschierter Einband: 10,–
eBook: 8,99


Arno Strobel – Offline

Fünf Tage ohne Handy. Ohne Internet. Offline.
Der neue Psycho-Thriller von Bestseller-Autor Arno Strobel

Fünf Tage ohne Internet. Raus aus dem digitalen Stress, einfach nicht erreichbar sein. Digital Detox. So das Vorhaben einer Gruppe junger Leute, die dazu in ein ehemaliges Bergsteigerhotel auf den Watzmann in 2000 Metern Höhe reist.

Aber am zweiten Tag verschwindet einer von ihnen und wird kurz darauf schwer misshandelt gefunden. Jetzt beginnt für alle ein Horrortrip ohne Ausweg. Denn sie sind offline, und niemand wird kommen, um ihnen zu helfen …

Broschierter Einband: 14,99
eBook: 12,99


Simon Lelic – Liar’s Room

Susanna Fenton hütet ein Geheimnis. Und deswegen blieb ihr nur die Wahl, ihr altes Leben hinter sich zu lassen, sich neu zu erfinden. Heute, vierzehn Jahre später, ist sie erfolgreiche Psychotherapeutin.
Ihr aktueller Klient verursacht ihr jedoch Unbehagen. Adam Geraghty erzählt ihr nicht nur von schrecklichen Gewaltfantasien, sondern erscheint ihr auch seltsam vertraut. Fast zu spät erkennt Susanna, dass er von ihrer Vergangenheit weiß – und gekommen ist, alte Rechnungen zu begleichen …

Taschenbuch: 10,–
eBook: 8,99


Tom Bradby – Secret Service

Wer Kate Henderson nicht kennt, könnte sie für eine ganz normale Londonerin mittleren Alters halten, verheiratet, zwei Kinder. Doch Kate ist eine Topagentin des britischen Geheimdienstes MI 6. Und ihr aktueller Auftrag hat die Sprengkraft einer Bombe. Der britische Premierminister ist schwer an Krebs erkrankt, weshalb ein neuer Regierungschef gewählt werden muss. Doch einer der Kandidaten könnte ein russischer Spion sein. Hinter diese brisante Information kommt Kate allerdings erst, als es schon fast zu spät ist. Um den russischen Maulwurf zu finden, geht sie schließlich jedes Risiko ein …

Taschenbuch: 9,99
Kindle: 9,99


Alex Beer – Unter Wölfen

Um seine Familie zu retten, muss sich der Jude Isaak Rubinstein in die Gestapo einschleusen und mitten unter Wölfen zum Spion werden …

Nürnberg 1942: Isaak Rubinstein, der ständig in Angst um seine Familie lebt, bittet eine Widerstandskämpferin um Hilfe. Doch ihre Gegenforderung ist hart: Isaak soll die Gestapo infiltrieren und sich dazu als Sonderermittler Adolf Weissmann ausgeben – jenen Mann, der vom Führerhauptquartier beauftragt wurde, den Mord an einer berühmten Schauspielerin aufzuklären. Was niemand weiß: Der Kriminalist hat den Anschlag, den die Widerstandsgruppe auf ihn verübt hat, überlebt. Mitten unter Wölfen zieht sich das Netz immer weiter zu und die Gefahr, enttarnt zu werden, ist allgegenwärtig …

Broschiertes Buch: 16,–
eBook: 11,99

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.