Andreas Gruber – Todesmärchen

tdsmrchnIn Bern wird eine Frau nackt an den Haaren an einer Brücke aufgehängt, in ihrer Haut eine Zahl eingeritzt. Rudolf Horowitz ruft sofort Maarten S. Sneijder, der mit Sabine Nemez anreist. Das Muster erinnert frappant an einen Serienmörder, den Sneijder vor fünf Jahren gemeinsam mit Horowitz gefasst hat.
Indessen hat sich Hannah Norland erfolgreich für ein Praktikum auf der Gefängnisinsel Osthevensand beworben und stößt auf gefängnisinterne Machenschaften, die sie atemlos zurücklassen – offenbar werden die „Klienten“, wie die Insassen genannt werden, systematisch gefoltert … Weiterlesen

Advertisements