[Rezension] B.C. Schiller: Böse Tränen (Levi Kant – Band #2)

Am Donaukanal in Wien wird eine Kinderleiche gefunden, beziehungsweise die Knochen davon. Daneben liegt ein Halstuch, in dem „Juli“ eingestickt ist. Levi Kant ist zwar kein aktiver Polizist mehr, aber er kennt eine Person, deren Tochter Juli heißt. Olivia ist Psychiaterin und vermisst seit fünf Jahren ihren Mann und ihre Tochter – die Tochter heißt Juli. Ist das tote Mädchen Juli? Kant arbeitet sich in den Fall hinein, er lässt ihn nicht mehr los, er muss herausfinden, wer das Mädchen ist und wer es getötet hat – und vor allem: wieso. Er bohrt und bohrt also; solange, bis er auf blaues Blut stößt … Weiterlesen

[Rezension] B.C. Schiller: TARGA – Der Moment, bevor du stirbst

Falk Sandman ist Serienmörder. Das weiß er und das weiß auch die Polizei. Nur kann niemand ihm etwas nachweisen, weil er keine Spuren hinterlässt. Jetzt fasst die BKA-Sonderabteilung K2 einen Plan und richtet ihre stärkste Waffe auf ihn – Targa Hendricks. Sie ist gefühllos, soziopathisch und kennt keine Angst. Also nähert sie sich ihm und gibt vor, dass sie von ihm lernen will; dabei stößt sie an ihre emotionalen Grenzen, Emotionen, die sie von sich nicht kennt … Weiterlesen

[REZENSION] B.C. Schiller – Rattenkinder

3404172647.01._SX142_SY224_SCLZZZZZZZ_Als Tony Braun in die Linzer Psychiatrie gerufen wird, bekommt er vom Insassen Viktor Maly einen Zettel in die Hand gedrückt, auf dem sich Koordinaten und eine aufgemalte Parkbank befinden. Die Koordinaten führen zu einer Parkbank, auf der eine Frau sitzt – tot, erdrosselt mit einer Garotte. Neben ihr liegt ein skelettierter Rattenkopf.
Was hatte das alles zu bedeuten? Was soll der Rattenkopf – und woher wusste Viktor Maly, der seit einem Jahr nicht gesprochen hat, davon …?   Weiterlesen