[REZENSION] Linus Geschke – Die Lichtung

lichtungJan Römer ist Redakteur beim „Reporter“; eigentlich ist er für Reisen und Sport zuständig, aber weil der Kollege vom Zeitgeschichte-Ressort einen Autounfall hatte und nicht arbeiten kann, wird die Arbeit auf die gesamte Redaktion aufgeteilt und Jan bekommt einen Geschichte zugeschanzt, bei der er selbst mitgewirkt hat: 1986 wurden zwei Teenager, die mit einer Gruppe aus zehn ein Wochenende in einem Landhaus verbringen, ermordet. Er selbst war damals dabei und weiß mehr, als er zunächst zugeben will …  Weiterlesen