Paul Cleave – Zerschnitten

zrschJerry war mal erfolgreicher Krimiautor – heute hat er Demenz und lebt ihm Pflegeheim. Immer wieder kommt es vor, dass er ausbüchst und in die Stadt spaziert. Danach werden tote Menschen gefunden, aber er kann sich an nichts erinnern. In seiner Vergangenheit, ziemlich genau ab der Diagnose seiner Demenz, hat er begonnen, Tagebuch zu führen. Ein Tagebuch, das er „Protokoll des Wahnsinns“ nennt und sich an den Zukünftigen Jerry richtet – er weiß nicht, wo es ist; aber er muss es finden, denn dort steht drin, ob er tatsächlich zum Mörder geworden ist…  Weiterlesen

Advertisements