[Rezension] Jenny Blackhurst: Mein Herz so schwarz

Warum stürzt sich Evelyn am Tag ihrer Hochzeit die Klippen hinunter? Wieso stürzt sie ihren Ehemann Richard in ein tiefes Dilemma? Ihr Freund, um den sich jetzt ihre beste Freundin kümmert. Rebecca hat Evelyn bewundert, hat zu ihr aufgesehen. Mit ihr war Rebecca endlich wer, nicht das mittelständische Mädchen, das gerade mal so über die Runden kam. Mit Evelyn hatte sie den Eintritt in eine höhere Gesellschaft, denn Evelyns Familie war reich, sie hatten Haushälterinnen, Kindermädchen, Butler. Aber Evelyn machte das nicht glücklich – im Gegenteil. Sie fühlte sich unter Druck gesetzt von ihrem Vater, ihre Mutter war psychisch krank und hing an der Flasche. Brachte sie sich deshalb um? Rebecca weiß mehr – mehr als sie zugeben will … Weiterlesen