[Rezension] Alex Beer: Unter Wölfen (Isaak Rubinstein – Band #1]

In der Burg Nürnberg wird die berühmte Schauspielerin Lotte Lanner tot aufgefunden, und eigentlich kommt nur ein Täter infrage: Obersturmbannführer Nosske. Denn er ist bis dato der Einzige, der in der Burg, in der künftig hochrangige Nazis residieren sollen, wohnt. Er hatte ein Verhältnis mit Lanner und er hat Blut an den Händen, als er von seinen Untergebenen gefunden wird. Den Fall lösen soll Adolf Weissmann, ein enger Vertrauter von Heinrich Himmler, der extra von Berlin nach Nürnberg geschickt – doch er erreicht den Tatort nie.
Isaak Rubinstein soll indes samt seiner Familie nach Polen deportiert werden. Der Jude sucht verzweifelt nach einer Lösung, um dem zu entgehen, und hält Ausschau nach seiner ehemaligen Freundin. Die hilft ihm auch – aber nicht so, wie er erwartet hat  … Weiterlesen