[REZENSION] Charlotte Link – Die letzte Spur

dlsElaine Dawson will eigentlich nur nach Gibraltar fliegen um dort der Hochzeit einer Bekannten beizuwohnen. Sie freut sich, endlich mal rauszukommen; raus aus England, raus aus dem Alltag, der von ihrem querschnittsgelähmten Bruder und dessen Pflege geprägt ist – doch dann wird der Flug wegen Nebels storniert. Weil sie weiter weg von London lebt, weiß sie nicht, wo sie die Nacht verbringen soll, bis sie Marc Reeve in die Arme läuft und er ihr kurzerhand Asyl anbietet – am nächsten Morgen ist Elaine spurlos verschwunden.
Fünf Jahre später soll Rosanna, die damals die Braut auf der Hochzeit war, den Fall nochmal aufarbeiten – und Marc hilft ihr dabei bereitwillig … Weiterlesen