[Rezension] Patrick Burow: Tödlicher Irrtum – Projekt Unschuld

Professor Heckscher wird zunehmend zur Plage. Er beleidigt seine Studenten und zu allem Überfluss ist er dem Alkohol – freundlich ausgedrückt – nicht abgeneigt. Also wird kurzerhand das Institut für Justizirrtümer geschaffen. Dieses Institut prüft abgeschlossene Fälle auf ihre Richtigkeit. Der Fall der getöteten Nele ist einer davon. Die Schwester von Jan Virchow richtet sich an das Institut – sie ist davon überzeugt, dass ihr Bruder die Neunjährige nicht getötet hat und zu unrecht in der Psychiatrie sitzt. Das Problem: Jan ist geständig. Florian und Saskia sind mit ihrem Jurastudium fast fertig und arbeiten ebenfalls im Institut für Justizirrtümer; sie untersuchen den Fall. Und dabei decken sie Unfassbares auf … Weiterlesen

[REZENSION] Antonia Fennek – Schwarzweiß

swNiklas Rösch wird in den psychiatrischen Maßregelvollzug von Hamburg eingeliefert, er hat seine Nachbarin auf bestialische Weise ermordet. Auf dem Gutachten wird Schizophrenie diagnostiziert, in den Einzelgesprächen mit ihm lernt Regina Bogner allerdings keinen klassischen Schizophrenie-Patienten kennen, sondern einen kaltblütigen Psychopathen, der mehr über sie weiß, als ihr lieb ist …  Weiterlesen