[Rezension] Tammy Cohen: Heute wirst du sterben

Hannah ist eine erfüllte Frau – eigentlich. Sie arbeitet im Verlagswesen, hat einen Ehemann, den sie eigentlich hassen müsste und eine Schwester, mit der sie zerstritten ist. Heute sitzt sie in der Psychiatrie, ihr Mann hasst sie, mit ihrer Schwester redet sie weniger als zuvor und anstatt im Verlagswesen zu arbeiten, malt sie jetzt Malbücher für Erwachsene aus – ihr Leben ist ein einziger Trümmerhaufen. Das Leben ihrer gesamten Familie ist ein Trümmerhaufen, woran sie nicht unschuldig ist. Doch in den acht Wochen, in der sie schon in der psychiatrischen Klinik ist, sind bereits zwei Frauen gestorben. Selbstmord heißt es offiziell – sie hat den Verdacht, dass es Mord war. Doch als sie diesen Verdacht laut äußert, manövriert sie sich selbst in Gefahr … Weiterlesen

Werbeanzeigen