[Rezension] Steen Langstrup: Die Insel

Noa fliegt mit Selina in den Urlaub. Als Programmierer verdient er mittlerweile ziemlich gut, weshalb die zwei in einem besseren Hotel logieren. An einem Abend macht er seiner Traumfrau einen Heiratsantrag, dem sie zustimmt. Am nächsten Tag unternehmen sie eine sehr exklusive Schnorcheltour auf einer einsamen Insel. Alles ist perfekt bis zu dem Moment, als sich Selina eine Wunde auf dem Knie zuzieht und daran stirbt. Das ist Noas Version der Geschichte. Noa sitzt nun im Gefängnis und wird mit dem Vorwurf konfrontiert, Selina getötet zu haben. Das Problem, das Noa nun hat: In dem Land, in dem sich Noa gerade befindet, steht auf Mord die Todesstrafe … Weiterlesen

Werbeanzeigen

[Vorschau #17] mit Susanne Kliem – Lügenmeer, Pascal Engman – Der Patriot, Kliesch/Fitzek – Auris, Phoebe Locke – Rachemädchen, Steen Langstrup – Die Insel, Alex Beer – Der dunkle Bote

Der Bücherstapel steht hier und wartet darauf, abgearbeitet zu werden. Folgende Bücher werden in den nächsten Wochen in Form einer Rezension auf dem Krimisofa veröffentlicht. Die Klappentexte habe ich schamlos von den Seiten der Verlagsgruppen Random House, Droemer Knaur und dem Verlag Tropen geklaut  😉
Die Reihenfolge ist nicht endgültig, aber in der Regel wie hier dargestellt.DiePreisekönnenabweichen. Weiterlesen

[Was. Wann. 5/19] Diese Bücher erscheinen im Mai

Bücher erscheinen immer, den Überblick zu bewahren ist nahezu unmöglich. Nicht so, wenn ihr beim Krimisofa vorbeischaut, denn ab diesem Jahr erscheint immer am Ersten des Monats ein – zumindest grober – Überblick über einige Neuerscheinungen im Krimi/Thriller/Horror-Segment. Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit, aber zumindest die Mainstream-Verlage sind halbwegs abgedeckt. Die Sofa-Hypeskala verdeutlicht, wie sehr ich persönlich mich auf einer Skala von 1-10 auf das Buch freue. Viel Spaß beim stöbern. Weiterlesen

[Rezension] Steen Langstrup: Finale

Dänemark, die Straßen sind leer an diesem Abend, alle sitzen vorm Fernseher und schauen das Finale. Nur Agnes und Belinda interessiert das Ereignis nicht die Bohne. Agnes hofft, dass wenige Kunden in die Tankstelle kommen, in der sie mit der blutjungen Belinda arbeitet, denn dann könnte sie an ihrer Magisterarbeit weiter arbeiten. Und es wird eine ruhige Nacht, doch mit ihrer Magisterarbeit kommt sie trotzdem nicht weiter – einerseits hält sie Belinda ständig auf, und dann ist da diese Luftpumpe, die ständig am falschen Platz steht, obwohl keine Menschenseele zu sehen ist. Und plötzlich taucht ein Schriftzug auf einer der Wände der Tankstelle auf, der besagt: „Heute Nacht werdet ihr sterben“ … Weiterlesen

[Vorschau #9] Diese Bücher werden demnächst rezensiert

Der Bücherstapel steht hier und wartet darauf, abgearbeitet zu werden. Folgende Bücher werden in den nächsten Wochen in Form einer Rezension auf dem Krimisofa veröffentlicht. Die Klappentexte habe ich schamlos von den Seiten der Verlagsgruppen Random House, Droemer KnaurFischer,  sowie dem Amazon-eigenen Verlag Edition M geklaut 😉
Die Reihenfolge ist nicht endgültig, aber in der Regel wie hier dargestellt.. Die Rezensionstermine werden laufend ergänzt. Änderungen sind vorbehalten.  Weiterlesen