[Rezension] Andreas Gruber: Code Genesis – Sie werden dich finden (Code Genesis – Band #1)

Terry lebt mit ihrem Onkel Simon, ihrem Cousin Ethan, dem Frettchen Charlie und einem ehemaligen Häftling in einem U-Boot. Mit diesem sind die vier ständig unterwegs. Momentan sind sie in Miami, wo die vierzehnjährige Terry bis vor zehn Jahren mit ihrer Mutter gelebt hat, bis diese aus mysteriöser Weise gestorben ist. Das Sorgerecht bekam danach Simon, weil Terry ihren Vater nie kennengelernt hat. Nun will sie das Haus sehen, in dem sie früher mit ihrer Mutter gelebt hat, also macht sie sich dahin auf. Sie trifft dort auf die Familie Goian, die heute dort lebt – doch irgendetwas stimmt mit der Familie nicht, die gerade Speck und Eier frühstückt. Der Kühlschrank im Haus ist leer, es riecht nicht nach gebratenen Speck, die Herdplatte ist kalt und das Obst in der Schale ist aus Plastik. Als sie ins Wohnzimmer kommt, öffnet sich plötzlich eine Falltür, in dem sich das Labor ihrer Mutter befindet. Als sie in der Nacht nochmals ins Haus einsteigt, wird sie von den Goians erwischt und gefoltert. Sie sind auf der Suche nach einem Geheimnis von dem Terry nichts weiß. Terry entkommt, doch die vier haben ab dann keine Ruhe mehr und werden rund um die Welt gejagt … Weiterlesen

[Rezension] Marc Elsberg: GIER – Wie weit würdest du gehen?

Marc-Elsberg-GIERJan freut sich, nach seiner 12-Stunden-Schicht endlich heimzukommen. Doch daraus wird nichts, denn am Heimweg stolpert er sprichwörtlich über ein verunfalltes Auto. Mitten im Wald liegt ein voll besetztes Auto, unter ihnen ein renommierter Nobelpreisträger. Als Jan sehen will, ob er helfen kann, merkt er, dass nur mehr eine Person lebt. Wie soll er sie retten? Wenn er sie abschnallt, bricht er ihr mit Sicherheit das Genick, weil das Auto mit dem Dach am Waldboden liegt. Er muss sie am Reden halten, bis die Rettungskräfte eingetroffen sind. Doch dazu kommt es gar nicht, denn die Person will ihm ihrerseits etwas mitteilen – doch mehr als Gesprächsfetzen versteht er nicht. Plötzlich nähern sich ein paar Schränke dem Auto. In der Hand Molotowcocktails, die sie aufs Auto werfen. Als die Polizei eintrifft, nimmt sie Jan mit und beschuldigt ihn des Mordes – Jan ist komplett am Arsch …  Weiterlesen